HowTo: Status-Icons unter Android ausblenden

Heute habe ich ein HowTo für alle Android-User, die schon immer eines der Symbole/Icons in der Statusleiste „weg haben wollten“.

Wer kennt das nicht … da hat man ein Uhrzeit-Widget auf dem Bildschirm und oben links steht nochmal die Uhrzeit … muss eigentlich nicht sein, oder?

Nun hat aber Android bei all seinen vielen Einstellungsmöglichkeiten vergessen, ein Ausblenden von Statusleisten-Informationen mit anzubieten. 🙁

Wäre da nicht die Möglichkeit per ADB! 🙂

Die Lösung mit ADB ist relativ einfach:

  • Verbindet euer Handy per USB-Kabel mit dem PC
  • Startet ADB („Minimal ADB“ bekommt ihr hier: https://www.androidfilehost.com/?fid=746010030569952951)
  • Gebt folgende Befehle (gefolgt von ENTER) ein:
    adb devices
    adb shell
    settings put secure icon_blacklist xxxxx


    (xxxxx ersetzt ihr bitte durch das zu ersetzende Icon)

    Die Icons, die hier „ausgeblendet“ werden können sind:
    power_saver
    rotate
    headset
    hotspot
    location
    gps
    wearable_gear
    bluetooth
    nfc
    zen
    volume
    wifi
    data_connection
    phone_signal
    battery
    alarm_clock
    clock
    private_mode

Fertig! schon ist das gewählte Icon weg (ausgeblendet).

Wollt ihr diese Ausblendung wieder aufheben, so gebt den Befehl settings put secure icon_blacklist ein (ohne Angabe eines Icons!).

Eigentlich ganz einfach, oder? 😉

3 Antworten auf „HowTo: Status-Icons unter Android ausblenden“

  1. Unter Android 10 funktioniert das leider nur halb… Jetzt hab ich das Wecker Symbol los und dafür nen sinnlosen leeren kasten an der stelle. aaarrrghh… bzgl dem Command mit der ‚Aufhebung‘ bekommt man nur ‚bad argument‘ als antwort. Sicher das da nix fehlt?

    1. Also ich hab die Uhr unter Android 9 ausgeblendet und unter Android 10 wieder rückgängig gemacht / eingeblendet.
      Ich denke daher, dass es nur an der Android-Version nicht liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.