PRO 7 Web-Stick stellt keine Verbindung mehr her

Gestern bekam ich den Anruf eines Freundes, der sein altes Windows XP – Laptop dazu verwendet, um unterwegs mit einem PRO7-Webstick Internet-TV sehen zu können. Es handelt sich dabei um einen USB-Stick von HUAWEI vom Typ E160E.

HUAWEI E160E
HUAWEI E160E

Das hat bisher auch ganz gut funktioniert:

  1. Laptop einschalten
  2. Webstick einstecken
  3. Verbindungs-Software startet automatisch
  4. Auf „Verbinden“ klicken
  5. Internet-Browser starten; als erstes erscheint die PRO7-Seite mit der Auswahl des gewünschten Verbindungs-Pakets (1 Stunde, 1 Tag, 3 Tage, etc.)
  6. und „ab die Post“!

Doch „auf einmal“ 🙂 funktioniert das Ganze nicht mehr. Bis zum Punkt 3 der Liste war alles OK, aber beim Klick auf Verbinden kam nur noch die Meldung „Die Verbindung wird beendet.“

Die Lösung war dann folgende:

Der Web-Stick sollte dazu NICHT angesteckt sein.

  1. Man klickt auf das Windows-Symbol (links unten) und danach auf „Ausführen“.
  2. Im erscheinenden Fenster trägt man „services.msc“ (ohne Anführungszeichen!) in das Textfeld ein und drückt [Enter].
  3. Es erscheint dann das Fenster „Dienste“.
    Darin werden alle vorhandenen Windows-Dienste aufgelistet und man kann festlegen, ob sie beim Start von Windows „Automatisch“ starten sollen, „Manuell“ gestartet werden müssen oder gar „Deaktiviert“ sind.
    Hier müssen wir nun sicherstellen, dass 3 bestimmte Dienste gestartet sind und auch immer wieder automatisch gestartet werden, wenn Windows eingeschaltet wird.
  4. In der Liste sucht man nun den Dienst mit dem Namen „Telefonie“. Diesen klickt man mit der rechten Maustaste an und wählt im erscheinenden Kontextmenü den Punkt [Starten].
    Es erscheint die Meldung, dass Windows versucht den Dienst zu starten. Wenn diese Meldung wieder weg ist, dann sollte in der Liste, neben dem Dienst, der Status „gestartet“ zu sehen sein.
  5. Nun klickt man nochmals mit der rechten Maustaste auf den Dienst und wählt im erscheinenden Kontextmenü den Punkt [Eigenschaften] aus. Im erscheinenden Eigenschaftsfenster wählt man im Feld [Starttyp] den Eintrag „Automatisch“ aus und schließt das Fenster mit Klick auf [OK]. Dadurch wird dieser Dienst beim nächsten Start von Windows automatisch mit gestartet.
  6. Die Schritte 4 und 5 müssen nun ebenfalls mit den Diensten „RAS-Verbindungsverwaltung“ und „Verwaltung für automatische RAS-Verbindung“ durchgeführt werden.
  7. Zum Schluss steckt man den USB-Stick wieder an, startet die Webstick-Software und versucht, wie gewohnt, die Verbindung herzustellen. Sollte dies nicht beim ersten Mal funktionieren, dann ruhig ein weiteres Mal auf [Verbinden] klicken; bei mir ging’s erst beim zweiten Mal 😉

Und schon klappt’s wieder mit der Internet-Verbindung! 😀

Eine Antwort auf „PRO 7 Web-Stick stellt keine Verbindung mehr her“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.