Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht initialisiert werden (SBS 2011)

Hallo allerseits,

ich hatte heute einen Fehler beim Start der Exchange-Verwaltungskonsole auf dem SBS 2011.

Der Exchange-Server konnte nicht initialisiert werden und es kam die Meldung:

Fehler beim Konfigurieren von Links zu Hifethemen: Ausnahme beim Aufrufen von “GetSteppablePipeline” mit 1 Argument(en): “Die Datei “C:Program FilesMicrosoftExchange ServerV14RemoteScriptsConsoleInitialize.ps1” kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit “get-help about_signing.

Ursache für den Fehler:

Durch eine vorangegangene Aktion und/oder eine Systemaktualisierung wurde die Ausführungsrichtlinie für Skripte des Systems verstellt.

Lösung des Problems:

  • Rufen Sie als Administrator die Windows Powershell Eingabeaufforderung auf (diese wird ggf. den gleichen Fehler nochmals ausschreiben).
  • Fragen Sie die aktuelle Ausführungsrichtlinie mit dem Befehl Get-ExecutionPolicy ab. Der Wert, den Sie als Rückmeldung erhalten sollte ungleich RemoteSigned sein.
  • Setzen Sie die Ausführungsrichtlinie wieder auf RemoteSigned fest indem Sie den Befehl Set-ExecutionPolicy RemoteSigned eingeben und bestätigen die folgende Abfrage mit J.
  • Fragen Sie zur Sicherheit die Ausführungsrichtlinie erneut mit Get-ExecutionPolicy ab. Sie sollten nun den neu vergebenen Wert RemoteSigned erhalten.
  • Starten Sie das System neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.